Samstag, 28. Mai 2022
  • Startseite
12936635_513815212151705_4644466947829132942_n.jpg

Bambinis fegen SV Blau-Gelb Wiesbaden aus dem Stadion "Auf der Bodenwaage"!

SV Frauenstein 1932 e.V. : SV Blau-Gelb Wiesbaden 14:1 (6:1)

Am Samstagmorgen gewannen die Bambinis (U7) bei ihrem letzten Punktspiel in der Saison 14:1 gegen die Bambinis von SV Blau-Gelb Wiesbaden. Nachdem wir mit dem Zwischenstand 6:1 in die Halbzeitpause gingen, wurden die Kinder von ihren Trainern nochmal ordentlich motiviert. Somit wurde das eigene Tor in der zweiten Halbzeit sauber gehalten und das Spiel, sowie die Tore verlagerten sich auf die gegnerische Feldhälfte. Passend zum letzten Spiel der Saison wurde für die Bambinis auch der Rekord der meisten eigenen Tore in einem Punktspiel geknackt. Als Belohnung für dieses tolle Abschlussspiel gab es im Anschluss Süßigkeiten und ein Stickersammelalbum für die Frauen-EM.

Insgesamt war es ein schönes Fußballspiel um die Saison zu beenden. Im kommenden Jahr können sich die gegnerischen Teams dann auf eine starke F-Jugend des SVF gefasst machen.

#einorteinteaMEINverein

Drucken

1. Mannschaft unterliegt Kastel 46

SV Frauenstein 1932 e.V. : TSG Kastel 46 1:3 (0:1)

„Der Gegner war am Ende einfach abgeklärter“, gab Frauensteins Sportchef Werner Orf zu. Bedran Arici (38.), Karl Schneider (61.) und Oguzhan Calak (72.) sorgten für die Entscheidung, Orkan Toksun markierte den Ehrentreffer der Gastgeber durch einen Strafstoß.

Quelle: FuPa.net

#einorteinteaMEINverein

Drucken

A-Junioren rücken auf Platz 6 vor

SV Frauenstein 1932 e.V. : Fvgg Kastel 06 5:0 (1:0)

Die Vorentscheidung: Das 3:0 von Baris Ürel.

✍️ Spielbericht ✍️ A-Junioren Kreisliga Wiesbaden SV Frauenstein 1932 e.V. - Fvgg. Kastel 06 5️⃣:0️⃣ (1️⃣:0️⃣) ✅️ Am vorletzten Spieltag unserer A-Junioren in der Kreisliga A gastierte die Vertretung der Fvgg. Kastel 06 im Stadion an der Bodenwage. Das Hinspiel gewannen unsere Jungs bereits 4:1. Mit Rückenwind und Selbstvertrauen bei lediglich 1 (unglücklichen) Niederlage im Jahr 2022 wurde es auch dieses Mal eine deutliche Angelegenheit. 💪 Über die gesamte Spielzeit war unser Team überlegen: läuferisch, kämpferisch und spielerisch und in der 2. Hälfte mit der nötigen Durchschlagskraft. Nach der 1:0-Pausenführung legten unsere Frauensteiner weitere 4 Treffer nach.🔝 Am Ende stand ein souveräner 5:0-Heimsieg der Mannen von Tobias Naser und Matthias Waschke. 👏 Schlagkräftig zeigten sich die Gäste lediglich in der Nachspielzeit, als der frustrierte Spieler Nr.6 unserem Vize-Kapitän Lukas Waschke mit einer ungeahndeten Tätlichkeit die Nase blutig schlug. 😡 Tore: Baris Ürel (35., 73.), Harun Serttas (68.), Salem Karwad (90.).

Posted by SV Frauenstein 1932 e.V. on Sunday, May 22, 2022

Am vorletzten Spieltag unserer A-Junioren in der Kreisliga A gastierte die Vertretung der Fvgg. Kastel 06 im Stadion an der Bodenwage. Das Hinspiel gewannen unsere Jungs bereits 4:1. Mit Rückenwind und Selbstvertrauen bei lediglich 1 (unglücklichen) Niederlage im Jahr 2022 wurde es auch dieses Mal eine deutliche Angelegenheit.

Weiterlesen

Drucken

E-Junioren feiern deutlichen Sieg im Spitzenspiel

SV Frauenstein 1932 e.V. : SpVgg Igstadt 7:2 (5:0)

Das Spitzenspiel fand als Nachholspiel statt und erfreute sich verhältnismäßig vieler Zuschauer, da sich mittlerweile herumgesprochen hat, dass die Jungs vom SVF einen großen Sprung in puncto Zusammenspiel gemacht haben und mit dem bislang ungeschlagenen Spitzenreiter mithalten können. Dass es so gut kommen würde und dass Frauenstein so überlegen sein würde, hätte wohl niemand gedacht. So erspielten sich die Gastgeber von Beginn an eine Übermacht die sie zählbar in fünf Tore, eines schöner als das andere, in der ersten Halbzeit umwandeln konnten. Dabei fiel das 1-0 bereits nach sechs Minuten und zu keiner Zeit waren die Frauensteiner gefährdet, das Spiel aus der Hand zu geben.

Weiterlesen

Drucken

Weitere Beiträge ...

Copyright © 2022 Webseite des SV Frauenstein 1932 e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
   SV Frauenstein 1932 e.V.                        Ein Ort. Ein Team. Ein Verein.